Rhein Schifffahrt

Mit dem Schiff durch das Welterbe

Eine Schiffahrt auf dem Rhein ist der Inbegriff einer Reise durch das Welterbe- ohne Hektik aber mit viel Zeit für die Schönheiten zu Wasser. Felsen und Fachwerkhäuser, Weinberge und romantische Dörfer am Rhein gleiten vorüber.

Die Sagen und Geschichten um die Loreley erwecken die Phantasie.
Wie könnte es anders sein. Der Rhein wäre nur halb so schön, gäbe es die Vielzahl an Ausflugsdampfern, Kreuzfahrtflussschiffen und Fähren nicht. Die weißen Flotten bieten die wohl schönste und beeindruckendste Art den romantischen Rhein zu entdecken. Sanft und wie ein Gemälde ziehen die Ansichten von Burgen, Weinbergsterrassen und historischen Ortschaften an dem Auge des Betrachters vorbei. Hinter jeder Biegung ein neues Bild, eine Spannung und Vorfreude, die viele Besucher lange nicht mehr so genossen haben. Die zahlreichen Anlegestellen bieten immer wieder die Möglichkeit, die Fahrt zu unterbrechen, um an Land noch intensiver das Rheintal zu erobern. Wer an Bord bleibt und einfach schöne Stunden verbringen will, sitzt hier nicht nur in der ersten Reihe, sondern wird auch gut bewirtet. Essen, trinken, schauen, entspannen und träumen – darum ist es am Rhein so schön!

Die folgenden Schifffahrtslinien legen in St. Goar an: