-Katharina Knaus mit Höchstpunktzahl gekürt-

Beim jährlich stattfindenden Wettbewerb zum „Anerkannten Berater deutscher Weine“ erreichte die Auszubildende KATHARINA KNAUS (2. Ausbildungsjahr) vom ROMANTIK HOTEL SCHLOSS RHEINFELS die Höchstpunktzahl von 100 Punkten!

Bei dem von der Berufsschule Boppard und dem deutschen Weininstitut ins Leben gerufenen Wettbewerb wurde dieses Traumergebnis vor 5 Jahren letztmalig erreicht (damals ging auch hier ein „Azubi“ vom SCHLOSS RHEINFELS als Sieger hervor)!

Das erst vor kurzem neu gestartete Projekt „SCHULWEINBERG“ (hier geht’s zum Artikel) hat somit rund um die Thematik Weinwissen seine ersten Früchte getragen!

„Es geht darum, unseren Auszubildenden die Praxis des Weinbaus `hautnah` zu vermitteln um ihnen somit mehr Einblick ins Thema zu geben“, sagt GERD RIPP, leidenschaftlicher Ausbilder und Eigentümer des Hotels. Er und seine Frau Petra Ripp, selbst passionierte Kenner und Liebhaber edler Tropfen, freuen sich demnach sehr über den Sieg „Ihrer“ Katharina!