Küchenchef der Rheinfels Frank Aussem verwöhnt seine Gäste diesen Sommer unter anderem mit erfrischenden Desserts. Ein Rezept hat er uns verraten, damit Sie es zu Hause nachkochen können. Viel Spaß dabei 🙂

Türmchen aus Bourbonvanillecreme und Erdbeeren mit Joghurt – Minzeis

Joghurt – Minzeis

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Joghurt
  • 0,48 kg Zucker
  • 1 cl Minzlikör
  • 1 Stück Zitrone
  • 0,6 l halbgeschlagene Sahne

Zubereitung:
Joghurt, Zucker, Minzlikör und der Saft der Zitrone aufkochen lassen.
Masse abkühlen, die Minzblätter zugeben und über Nacht zeihen lassen.
Durch ein Haarsieb streichen.
Die geschlagene Sahne unterheben.
Bei minus 18 c° einfrieren.

Krokantblätterteig

Zutaten für 4 Personen:

  • 0,2 kg Blätterteig
  • 0,08 kg Puderzucker

Zubereitung:
Blätterteig ausrollen ca. 2,5 mm dick.
Ein Backblech mit Wasser beträufeln.
Den Ausgerollten Blätterteig auf das Backblech legen, mit einem zweiten Blech beschweren, damit der Blätterteig flach bleibt.
Im Umluftofen bei ca. 200 C° gut ausbacken.
Mit einem runden Ausstecher ca. 5 cm Durchmesser ausstechen.
Die Blätterteigkriese dick mit Puderzucker bestreuen und im Grill goldgelb karamellisieren.
Die Blätterteigkreise drehen und den Ablauf wiederholen. 

Vanillecreme

Zutaten für 4 Personen:

  • 0,1 kg Sahne
  • 0,04 kg Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 3 Stück Eigelb
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ Stück Vanilleschote ( Mark )
  • 2 cl Orangenlikör
  • 0,1 kg Sahne geschlagene
  • 0,3 kg Erdbeeren

Zubereitung:
Zucker, Sahne und das Mark der Vanilleschote aufkochen.
In 1/3 der aufgekochten Flüssigkeit das  Eigelb geben und glattrühren.
Beide Flüssigkeiten wieder zusammen fügen.
Bei kleiner Wärme auf dem Herd solange rühren bis die Masse Dickflüssig ist.
Vorsicht: auf keinem Fall kochen lassen!!
Die Masse durch ein Haarsieb streichen in ein kaltes Gefäß.
Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und in einwenig lauwarmes Wasser auflösen.
Die Flüssige Gelatine in die Masse rühren und kaltstellen bis sie „durchgekühlt“ ist.
Die kalte Masse mit Orangenlikör und Zitronensaft glattrühren.
Die geschlagene Sahne unterheben.

Anrichten_Küchenchef_002_©RomantikHotelSchlossRheinfels_KaiOhl