Wandern mit den besten Aussichten: Rheinfels – Maria Ruh – und zurück

Wer im Mittelrheintal seinen Urlaub verbringt, kommt wahrscheinlich über kurz oder lang nicht um das Wandern drum herum. Zu verlockend sind die Höhen mit ihren spektakulären Aussichten auf den Rhein, die Weinberge und die vielen Burgen.

Direkt vor dem Schlosshotel starten zahlreiche wunderbare Wanderrouten. Zwei davon führen direkt zu unserem Waldchâlet „Maria Ruh“ und sind besonders empfehlenswert. Eine der Routen ist eine durchaus anspruchsvolle Strecke, die dem Wanderer einiges an Kondition abverlangt. Der andere Weg ist relativ einfach „abzuwandern“ und  ist für Menschen jeden Alters geeignet. Man kann die Wanderwege gut miteinander kombinieren und ist dann für etwa 10 km gut 3 Stunden unterwegs.

Auf „Maria Ruh“ erwartet Sie, neben dem spektakulären Blick auf die sagenumwobene Loreley, unser Waldchâlet. Hier haben Sie die Qual der Wahl zwischen dem Biergarten mit Selbstbedienung, dem Cafe/Restaurant mit toller Terrasse oder dem Picknickpark mit bestem Rheinblick. Ein gut bestückter Picknickkorb kann auf „Maria Ruh“ ebenso erworben werden.

Die Routen

Für beide Routen sollten Sie mindestens 1 Stunde und 20 Minuten einplanen. Außerdem gibt es viele tolle Ausblicke zu bewundern, die in der Zeitangabe nicht bedacht sind.

Wenn Sie auf Schloss Rheinfels starten, ist für ca. 2 km die Strecke dieselbe. Erst an einer Weggabelung können Sie sich dann für die anspruchsvolle, oder für die einfache Route entscheiden. Wenn Sie auf Maria Ruh starten, führt Sie der untere Weg die anspruchsvolle Route und der obere Weg die einfache Route entlang. Beide Routen sind gut ausgeschildert. Fragen Sie aber sicherheitshalber auf Schloss Rheinfels oder auf Maria Ruh nach einer Wanderkarte, auf der beide Strecken verzeichnet sind.

Anspruchsvolle Route: Schloss Rheinfels – Loreleyblick Maria Ruh

  • Distanz 4,5 km
  • Dauer ca. 1:20 Std.
  • 227m Aufwärts
  • 152m Abwärts

Für diese Strecke sollten Sie etwas Kondition mitbringen. Sie ist zwar nicht so extrem wie die gegenüberliegende „Königsetappe“ auf dem Rheinsteig, führt aber dennoch die Rheinhöhen hoch und runter. Nach der Weggabelung wandern Sie hauptsächlich durch den Wald, haben aber durch die Bäume hindurch immer mal wieder fantastische Blicke auf den Rhein.

Einfache Route: Loreleyblick Maria Ruh – Schloss Rheinfels

  • Distanz 5,5 km
  • Dauer ca. 1:20 Std.
  • 116m Aufwärts
  • 186m Abwärts

Diese Strecke ist für Jedermann geeignet. Es gibt nur wenige Höhenmeter zu überwinden und Sie wandern teilweise durch Felder und Wälder.

Eine schöne Variation

Rheinfels – Oberwesel
Wandern Sie die Route Schloss Rheinfels zum Loreleyblick Maria Ruh und folgen Sie hinter Maria Ruh dem Rhein-Burgen-Weg in Richtung Oberwesel. Die Route ist dann ca. 10 km lang und Sie sind gute drei Stunden unterwegs. Auf der Strecke nach Oberwesel haben Sie außerdem die Wahl, ob Sie den den Ölsbergsteig entlang kraxeln möchten, oder die einfachere Route über den Skulpturenpfad nehmen möchten. Der Ölsbergsteig hat alpinen Charakter und man sollte trittsicher sein, um ihn zu überwinden. Die Strecke von Oberwesel zurück nach St. Goar können Sie dann entweder per Schiff oder per Bahn nehmen.
Zum Streckenprofil: Rhein-Burgen-Weg, Etappe 10